Environ Reines Wasser

dispenso Trinkbrunnen in Gesundheitseinrichtungen

Gerade hier wiegen die Vorteile hygienische Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit besonders

Hygiene

Hier trennt sich die "Spreu vom Weizen". Spätestens seit Veröffentlichung der Trinkbrunnenempfehlung der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene ist klar geworden, dass es nicht genügt, die aus der Gastronomie bekannte Schankanlagentechnik unverändert auf Gesundheitseinrichtungen zu übertragen.

ENVIRON als Pionier der Trinkbrunnentechnik setzt deswegen auf das KnowHow aus 40 Jahren Wasseraufbereitung und die Erfahrungen aus dem Bereichen Rein-/ Reinstwasser und Laborwasserversorgung, um in Kombination mit neuesten Erkennt- nissen der Hygieneforschung praktikablen und effizienten Hygieneschutz zu schaffen.

Wir sind die Ersten auf dem sich entwickelnden Markt gewesen, die auf das Berührungsfreie Zapfen gesetzt haben. Die dispenso Hygieneschutz-Vorrichtung für den Berührungsschutz der Zapfhähne ist durch uns patentrechtlich geschützt. Verschiedenste Kopien sind im Umlauf.

Verschiedene Vorrichtungen und Optionen sowie die Verwendung natürlicher Keimschutzmaßnahmen ermöglichen eine umfassende und dauerhafte Keimsperre, sowohl gegen Eintrag aus einem kritischen Leitungsnetz sowie auch retrograd (rückwirkend) über die Zapfhähne.

Gerade dem effizienten und dauerhaften Schutz der Zapfhähne gehört unser größtes Augenmerk. Daher setzen wir auf eine spezielle permanente Keimsperre, die unabhängig arbeitet und daher auf fragwürdige Zusatzmaßnahmen verzichten kann.

Sie arbeitet auch ohne zusätzlichen Energiebedarf für Erhitzung mit all den bekannten Nachteilen wie thermischer Überlastung, Ausfällung/Ablagerung von Härtebildnern und daraus folgender erhöhter Keimanfälligkeit ausgelöst durch die zerklüftete Kalkschicht, Verbrühungsgefahr, thermischer Beeinträchtigung der dort verwendeten elektro-magnetischen Zapfhahnapparaturen, Energieverschwendung oder für eine effekthaschende UV-Beleuchtung.

In 2006 wurde mit dem dispenso Hygieneschirm die Lösung für den Einsatz in besonders kritischen Bereichen präsentiert, die ergänzend einen absoluten Berührungsschutz für den gesamten Zapfhahnbereich darstellt.

Neuentwicklung 2013
Kombination von Hygiene, Komfort und Vandalismussicherheit
Hygienisch sichere Druckknopfbedienung

Der Hygieneschirm mit Druckknopfbedienung ist eine ENVIRON Entwicklung zur Optimierung der Hygiene und bietet die Kombination aus unseren hygienisch sicheren Zapfventilen mit  dem bewährten oligodynamischen Wirkprinzip als dauerhafte, natürliche Keimsperre  und der Möglichkeit der komfortablen, vom Zapfventil vollständig getrennten, Taster-Bedienung.
Dies schafft eine neue Dimension in der hygienegerechten Ausführung von Trinkbrunnenanlagen.
Er ist vorgesehen in hygienisch besonders kritischen Bereichen zur Verhinderung retrograder Verkeimung/Keimübertragung oder als Vandalismusschutz, z.B. beim Einsatz in Schulen.

Niemals stehendes Wasser

Als Verfechter der einfachen, aber effizienten, Lösungen bieten wir zur Sicherstellung der Hygiene auch eine optionale Ergänzung an für Bereiche wie z.B. Tageskliniken, Ambulanzen, Schulungseinrichtungen, Speisesäle oder Büroräume, in denen häufig nachts und an den Wochenenden sowie Feiertagen oder in der Ferien-/Urlaubszeit nichts entnommen wird.

Kein Ablauf vor Ort --> kein Problem

Eine Ablauf für das Wasser der Tropfschale ist aus hygienischen Gründen unbedingt zu empfehlen. Sollte an dem gewünschten Standort kein Ablauf verfügbar sein, so haben wir auch hier eine kostengünstige und hygienische Alternative.

Vorteil für die Wasserbadkühlung

Das Wasser des Wasserbadkühlers stellt kein hygienisches Problem dar. 
Gegenüber der einfacheren Trockenkühlung besitzt die Wasserkühlung sowohl unter dem energetischen Aspekt, wie auch unter dem Aspekt der Kühlkapazität klare Vorteile.

Fragen sie uns. Wir bieten den Mehrwert, der Sie zufrieden stellen kann.

Der dispenso Trinkbrunnen erspart Ihnen

  • teuren Einkauf von Flaschenwasser

  • unzuverlässige, u.U. gesundheitsgefährdende mikrobiologische Verhältnisse

  • umweltbelastende LKW-Transporte von Flaschenwasser und Leergut sowie den hohen Wasser und Energieverbrauch für die Reinigung der Pfandflaschen

  • aufwändiges Flaschenhandling beim (Groß-)Händler und bei Ihnen im Haus

  • Pfandverluste durch nicht zurückgegebene und zerbrochene Flaschen

  • Lagerhaltung von Flaschenwasser und hohen Personalaufwand zur Überwachung, Verwaltung und Verteilung

  • Abgestandenes, lauwarmes Flaschenwasser

  • Gedanken über Schadstoffgrenzwerte, da diese bei der Trinkwasserverordnung zu den restriktivsten überhaupt gehören

To top

Der dispenso Trinkbrunnen verschafft Ihnen

  • kostengünstige Versorgung mit frischem Trinkwasser

  • hygienisch zuverlässige Verhältnisse

  • einen hohen Umweltnutzen durch den Vermeidung der Flaschen- und Leerguttransporte sowie die Reinigung der leeren Flaschen

  • Kosteneinsparung durch Wegfall von Lagerraum und Reduzierung des Verwaltungsaufwands

  • stets frisches, individuell gekühltes und sprudelndes Trinkwasser

  • zufriedene Patienten, Kunden, Mitarbeiter ..., die sich selbst jederzeit genau die Menge an Trinkwasser abfüllen/zapfen können, die sie sich wünschen

  • den Genuss des den strengsten Vorschriften unterworfenen und am besten kontrollierten Lebensmittels Nr. 1

To top

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Über die Seite "Kontakt" können Sie eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung als komfortables Excel-Formular anfordern, aus der Sie neben einer detaillierten Beispielrechnung auch mit Ihren eigenen Zahlen den Kostenvorteil eines dispenso Trinkbrunnens und die Kurzfristigkeit der Amortisation ersehen können.

Hier schon einmal vorab die Ergebnisse der exemplarischen Beispielrechnung, die von möglichst realistischen Werten ausgeht.

Kosten pro Liter Flaschenwasser

(Durchschnittspreis)

ca. 0,39 Euro

Kosten pro Liter Trinkbrunnenwasser

ca. 0,09 Euro

d.h. Sie sparen pro Liter

ca. 0,30 Euro

 

 

Wasseraufbereitung:

Hochwertige integrierte Wasseraufbereitung durch mehrstufige Filtertechnik zur Sicherstellung einwandfreier Hygiene.
Ausgehend von einer Basis-Ausstattung entscheidet der Anwendungsfall und Sie als Kunde über die Ausstattung. 

Reinigung/Desinfektion:

Zur weiteren Steigerung des hohen Hygieneniveaus: Einfache Möglichkeit der zeitgemäßen und umweltfreundlichen Desinfektion des gesamten(!) wasserführenden Systems (Wasseraufbereitung) ohne Zusatz von Chlor und ohne zusätzlichen Energiebedarf (z.B. ohne Einsatz elektrischer Energie für die Erzeugung von Heißwasser oder Dampf. Dadurch auch Vermeidung von Härte-ausfall/Verkalkung und dadurch hervorgerufener bevorzugter Keimbesiedlung).

Außergewöhnlich breites Wirkungsspektrum und umweltfreundliche Wirkungsweise der Desinfektionsmethode im Vergleich zu den üblichen Verfahren, wie z.B. mit Chlor, Peressigsäure etc..

Weitere wichtige Merkmale:

  • Integrierter Wasserzähler zur genauen Erfassung der Entnahmemenge

  • Kontinuierlich tiefes Temperaturniveau für hohen Hygieneschutz

  • Keine Trockenkühlung, daher energiesparender und damit wirtschaftlicher und umweltfreundlicher

  • Alle wasser- und gasführenden Leitungen SK-zertifiziert (nach ehem.  Schankanlagenverordnung)

  • Auf die Verwendung von Styropor wird völlig verzichtet

  • Zuverlässige Einhaltung der Anforderungen gemäß Trinkwasserverordnung (TrinkwV)

  • Anlagenkonzeption weitestgehend entsprechend den strengen Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (Trinkbrunnenempfehlung), gemäß ehem. Schankanlagenverordnung (SchankV), der aktuellen DIN 6650, EN 1717 sowie der TRSK und DVGW


Besonderheiten

Das dispenso System umfasst neben den eigentlichen Trinkbrunnen mit den Zapfmöglichkeiten für Still- und Sprudelwasser auch das umfassende Zubehör für eine hygienische und komfortable Handhabung.

  • Abfüllgefäße wie die kostengünstige und umweltfreundliche Mehrweg-Flasche aus 100 % recycelbarem Leicht-Kunststoff (PET).
    Kohlensäurefest. Bruchfest, d.h. kein Tritan.
    Ideal auch als Werbeträger.
    Kein Polycarbonat. Kein Bisphenol A.   

  • Optionale Hygienesicherheits-Ergänzung zur Vermeidung von Stagnation für Bereiche ohne ständige Nutzung des Trinkbrunnens , z.B. für Tageskliniken, Ambulanzbereiche, Schulungseinrichtungen, Speisesälen, Büroräumen oder Schulen.

  • Eigene Spezial-Desinfektionsmittel mit außergewöhnlich breitem Wirkungsspektrum und umweltfreundlicher Wirkweise. Völliger Verzicht auf Chlor sowie Vermeidung von zusätzlichem Energiebedarf (z.B. für die Erzeugung von Heisswasser oder Dampf).

Einzigartig, patentrechtlich geschützt  und original
--> Berührungsfreies Zapfen

  • Die von ENVIRON entwickelte, patentrechtlich geschützte Hygieneschutz- Vorrichtung, bewahrt auch beim Zapfen einwandfreie hygienische Verhältnisse. 

 

 

 

 

 

 

Celenus Psychosomatische Fachklinik Gengenbach Kinzigtal
Celenus Psychosomatische Fachklinik Kinzigtal
Universitäts-Herzzentrum Freiburg-Bad Krozingen
Universitäts-Herzzentrum Freiburg-Bad Krozingen
Tafelwasserspender, Trinkbrunnen im Ambulanzbereich
Im Ambulanzbereich
Rehaklinik Sankt Marien Bad Bellingen
Rehaklinik Sankt Marien Bad Bellingen
Breisgau-Klinik Bad Krozingen
Breisgau-Klinik Bad Krozingen
HELIOS Klinik Müllheim
HELIOS Klinik Müllheim
IDR - Institut für Diagnostische Radiologie Bad Krozingen
IDR - Institut für Diagnostische Radiologie Bad Krozingen
SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen
SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen
dispenso Trinkbrunnen Tafelwasseranlage in Roemerbergklinik Badenweiler
Römerbergklinik Badenweiler
dispenso Trinkbrunnen Tafelwasseranlagen Wertachkliniken Schwabmünchen
Wertachkliniken Schwabmünchen